+++ „Überleben in der Weltspitze – durch eine vernetzte Organisation“ 05.11.2018 +++ Hockeyvideos Kompakt - Livestream-Tore, Szenen & Interviews +++ Zur Einstimmung auf die Hallenhockey-Meisterschaft 2018/19 zeigen wir die Deutsche Hallenhockey-Meisterschaft der Damen und Herren von 2018 in Stuttgart +++ Schaut mal bei www.mettmann-tv.de rein! +++

„Überleben in der Weltspitze – durch eine vernetzte Organisation“ 05.11.2018
Open-Space-Konferenz – eine Veranstaltung des DHB Leistungssport.
Projektgruppe:
Vizepräsidentin Leistungssport:               Marie-Theres Gnauert
Direktor Leistungssport:                             Heino Knuf
Bundestrainer Wissenschaft:                   Uli Forstner
Prozesscoach:                                              Dr. Wolfgang Klöckner
Moderation:                                                    Wolfgang Himmel (translake)

Diskussionen über einen Strategieprozess für den Leistungssport im Deutschen Hockey-Bund
einleiten, die durch eine breite Beteiligung der oben aufgeführten Gremien, Organisationen
und Personen getragen werden.
Der Leistungssport im DHB soll zukünftig als eine vernetzte Organisation aufgestellt werden, um auf
die Vielzahl von teilweise noch nicht abschätzbaren Herausforderungen deutlich schneller, flexibler
und effizienter reagieren zu können.
Zu dieser Strategieentwicklung sollen relevante Zielgruppen mit ihren Perspektiven/Eigenlogiken und
anzudenkenden Schnittstellen eingeladen und beteiligt werden.
Aus der Veranstaltung heraus werden Aufgaben für vernetzte Arbeitsgruppen definiert. Nach der
Veranstaltung arbeiten vernetzte Gruppen an den weiteren Schritten.


   
© ALLROUNDER